WOHNZIMMERTRENDS

DIE AKTUELLSTEN TRENDS FÜR IHR WOHNZIMMER

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt in Ihrer Wohnung. Hier können Sie sich vom Stress des Alltags erholen. Und damit Sie mit Ihrem Wohnzimmer immer up to date bleiben, haben wir auf dieser Seite einmal einige der wichtigsten Wohnzimmertrends zusammen gefasst.

Trend 1: Wandtattoo statt Mustertapete.

Tapezieren will gelernt sein und komplizierte Mustertapeten können auch erfahrene Tapezierer an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringen, wenn sie merken, dass die Muster einfach nicht passen wollen und alles irgendwie ein bisschen schief aussieht. Aber das muss nicht sein. Die gute alte Mustertapete hat ausgedient. Jetzt kommt das Wandtattoo. Tattoos sind ja sowieso groß im Trend und Wandtattoos erst recht. Denn die gibt es in allen Formen und Farben und fast zu allen Themen. Ob es sich um Blumen, tibetanische Muster oder ganz konkrete Motive handelt – das Wandtattoo hat einen großen Vorteil: es geht nicht nur relativ einfach anzubringen, Sie bekommen es auch ganz leicht wieder weg, wenn sich der Trend drehen sollte. Abziehen ist letztlich so einfach wie aufkleben. Also keine Angst vor Experimenten.

Trend 2: Helle, frische Farben.

Das Wohnzimmer von heute ist keine dunkle Höhle mehr, sondern ein Ort für frische, optimistische Farben. Denn je heller die Farbe, desto größer wirkt das Zimmer. Befreit von dunklen Holzvertäfelungen oder schweren Seidentapeten können Sie im hell gestalteten Wohnzimmer einmal richtig durchatmen. Kombiniert mit Wandtattoos, die für die Akzente zuständig sind, wird das Wohnzimmer zu ein Ort fröhlichen Miteinanders.

Trend 3: Weniger ist mehr.

Das moderne Wohnzimmer ist leer. Nicht mehr bis in die letzte Ecke mit Möbeln zugestellt, so dass man Wand und Boden nicht mehr sehen kann, sondern aufgeräumt minimalistisch eingerichtet, so dass jedes einzelne Möbelstück seine ganz eigene Wirkung entfalten kann. Bodenlange Vorhänge, Statuen, Gemälde, Spiegel und Nippes in allen Größen war gestern. Heute heißt es: „Raus damit!“ Und die Zahl der Möbel auf ein Minimum zu reduzieren. Gleichzeitig sollte alles, was das Wohnzimmer bevölkert, eine praktische Funktion haben. Die Zeit der reinen Staubfänger ist vorbei.

Trend 4:  Es werde Licht.

Lichtdurchflutet, hell und in jeder Beziehung optimistisch und der Welt zugewandt: So präsentiert sich das Wohnzimmer 2020. Viel Licht gibt auch kleinen Räumen eine gewisse Größe und die minimalistische Einrichtung tut ihr übriges, um dem Raum freundlicher wirken zu lassen.

Trend 5: Natürliche Materialien

Im Zuge der Diskussion um Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind natürliche Materialien wie Holz, Wolle oder Leinen wieder groß im Kommen. Plasik und Kunstoff werden systematisch eliminiert. Denn natürliche Materialien verbessern auch das Raumklima.

No Tags

Relatest posts